Unimog – Vorführfahrzeug U530

Mehr Leistung für eine effiziente Agrologistik

Mit dem Unimog erhalten Lohnunternehmen die Basis für einen breit aufgestellten Fahrzeug- und Maschinenpark.

Unimog bietet professionellen Geräteeinsatz:

  • Hohe Nutzlast und sparsame Antriebstechnik für Fahrzeug und Anbaugeräte
  • LoF Zugmaschine/Ackerschlepper Zulassung, somit Entfall von Sonntags- und Feiertagsfahrverbot
  • Höchstgeschwindigkeit 90 km/h, optional 60 km/h (T-Führerschein)
  • Wartungsintervalle von 1.400 Betriebsstunden
  • Radstand 3.350 m
  • ZGG 13,5 Tonnen optional bis zu 16,5 Tonnen
  • Reifendruckregelanlage tirecontrol plus während der Fahrt einstellbar
  • Allradantrieb und Differentialsperren an VA und HA sind während der Fahrt zu- und abschaltbar
  • Easydrive (Hydrostatischer Fahrantrieb), stufenloses Fahren von 0-50 km/h
  • Ackerstollenbereifung Michelin 495/70 R24
  • Leistungsfähigkeit der großen Zapfwellen mit einer Antriebsleistung von 200 KW an der Heckzapfwelle und 160 KW an der Frontzapfwelle für alle Anbaumaschinen
  • Höhenverstellbare Anhängerkupplung „Scharmüller“ Automatikzugmaul mit  38 mm Bolzen
  • K80 Kugel mit bis zu 3 Tonnen Stützlast und K50 Zwangslenkung
  • Heckkraftheber mit 6.000 kg Hubkraft
  • Reichardt Iso-Bus System mit Schnittstellen an der Front und im Heck
  • LS-Hydraulik mit 4-DW Steuergeräten in der Front mit separaten Dauerverbraucher und Schneepflugentlastung und 4-DW im Heck mit 110 Liter Förderleistung bei 240 bar Arbeitsdruck

 

Für hochspezialisierte Tätigkeiten ist der Unimog wie geschaffen:

  • Geländefähigkeit für das Ausbringen auf dem Feld oder das Umpumpen der Gärreste abseits der befestigten Wege direkt in das Ausbringfass auf dem Feld
  • Hohe Wendigkeit auf engstem Raum dank kompakter Fahrzeugmaße
  • Sparsam im Verbrauch
  • Sehr guter Fahrkomfort auch bei schlechten Straßenverhältnissen
  • Fahrzeugaußenbreiten von 2.300 mm

 

Detaillierte Ausstattung Unimog U530:

  • Lackierung: (hellgelbgrün)
  • Bereifung: 495/70R24
  • Radstand: 3350 mm 4×4
  • Differenzialsperre an der Vorderachse
  • Reifendruckregelanlage (tire control)
  • Radseitige-radstandabh. Teile für tire control
  • Achsübersetzung i=8,119
  • Anhängerbremse, 2-Leitung
  • Anbaubeschläge, für schwere Geräte-/Kranaufbauten
  • Frontanbauplatte EN15432-1, Typ F1/C
  • Klimaanlage
  • Schwingsitz luftgefedert mit Sitzheizung, Beifahrer
  • Schwingsitz luftgefedert mit Sitzheizung, Fahrer
  • Zusatzlenkstockschalter links
  • ABS-Anhängersteckdose 24V
  • Anhängersteckdose 12V, 13-polig
  • Steckdose vorn 24V, 7-polig
  • Rückfahrwarner
  • Gerätesteckdose, 32-polig
  • Dauerstromsteckdosen 12 V (C3), 12V u. 24V Mittelk.
  • Frontkamera
  • Rückblickkamera
  • Zusatzkamera, lose für Anbaugeräte
  • Generator 28V / 150 A
  • Wegfahrsperre, mit Transponder
  • Nachschaltgetriebe mit Arbeitsgruppe
  • EasyDrive (Hydrostatischer Fahrantrieb)
  • Automatic Shift (EAS) Automatisiertes Schaltgetriebe
  • Getriebekühler
  • Kippzylinder, 6stufig, lose
  • Hydr. Steckeranschluss, hinten, 4-fach, Zelle 1+2
  • Druckleitung hinten, 2. Hydraulikkreis
  • Hydraulik für Kippeinrichtung
  • Kippanschluss für Anhänger, einfachwirkend, hinten
  • Kombiinstrument, 12,7 cm mit Videofunktion
  • Tachograph EG, digital, mit Zusatzschreibfunktion
  • Vorrüstung, Warnleuchte für Teleskopzylinder
  • Tank 250L, links, Alu
  • Nebelscheinwerfer, Halogen
  • Arbeitsscheinwerfer, Fahrerhausrückwand, oben
  • Scheinwerfer-Reinigungsanlag
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlich
  • Blitzleuchten, LED, gelb, li und re, mit Stativen
  • Scheinwerfer zusätzlich, höhenverstellbar, A-Säule
  • Motor OM936, R6, 7,7l, 220kW (299 PS), 1200 Nm
  • Motorausführung EuroVI, mit OBD-C
  • High Performance Engine Brake
  • Kühlerschnellreinigungssystem Clean-Fix
  • Motor-Zapfwellenantrieb inkl. Frontzapfwelle
  • Zapfwellendrehzahlbegrenzung
  • Anhängerkupplung, CT

Spezial-Umfänge:

  • Hydrauliköltank, vergrößert mit 90 Liter Füllvolumen
  • Arbeitsentnahmemenge: 70 Liter
  • AdBlue-Tank 16L
  • Rückblickkamera mit Kombiinstrument
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
  • Füllstandwarnanzeige, Hydraulik-Öl
  • Schwarmüller Anhängerkupplung, Automatikzugmaul höhenverstellbar mit 38 Bolzen und K80
  • Zwangslenkung, K50, links/rechts, für 3t Stützlast

An-/Aufbauten:

  • Stahlpritsche 2.650 mm x 2.200 mm x 400 mm
  • Hydraulikanschlüsse hinten mit 8-DW Steuergeräten
  • Heckzapfwelle mit Zapfwellenstummel 1 3/8
  • Heckkraftheber WHK 60 Hubkraft ca. 6000 daN
  • Frontkraftheber SFL 1400/220, Kat. II, Hubkraft: 2200 kg
  • Elektronisch-hydraulische Außenbedienung für FKH u. HKH

 

Überzeugen Sie sich von der Leistung und Effizienz des Unimog.
Vereinbaren Sie am besten gleich einen » Vorführtermin

Wienhoff Zubringer TYP 26.500 VTW mit ZAV „Güllefass“

Für den Einsatz zwischen Hof und Feld ist dieser Zubringer die beste Wahl. Der Zentralachsvorderwagen (ZAV) ist optimal für den Transport hinter einem Unimog. Gerade durch die Geländefähigkeit, kann das Ausbringungsfahrzeug auch auf schwer erreichbaren Flächen versorgt werden.

Detaillierte Ausstattung Wienhoff Zubringer:

  • Füllvolumen: 26.500 Liter
  • Vakuumtankwagen
  • Luftfederung
  • Hydraulischer Stützfuß
  • 150er Sichtrohr mit hydraulischer Entlüftung
  • Große Befüllhilfe inkl. beidseitiger Nutzung
  • Zusatzbeleuchtung in LED
  • Andocktrichter oben hinten
  • Räder 445/65 R 22.5
  • Schnellläufer Achsen mit 63 km/h

Mit dem Unimog U530 und dem Wienhoff Zubringer können auch schwer erreichbare Flächen versorgt werden, abseits von Straßen und Feldwegen.

Überzeugen Sie sich von der Leistung und Effizienz des Wienhoff Zubringers.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen » Vorführtermin

Nico Schwering

Nico Schwering

Verkauf Unimog und Zusatzgeräte

Telefon: 0251 – 6 27 31-13
Mobil: 0174 – 1 81 80 20
Email: nico.schwering@rkf-bleses.de

Christoph Siegburg

Christoph Siegburg

Verkauf Unimog und Zusatzgeräte

Telefon: 0221 – 8 28 01-208
Mobil: 0173 – 7 32 70 01
Email: christoph.siegburg@rkf-bleses.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RKF-Bleses GmbH

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besuchen Sie uns auch hier