Die neuen Unimog-Baureihen: Präsentation beim Gras- und Laubtag in Bielefeld. Zugmaschine im Karnevalsumzug, der neue Unimog U 423. Restaurierung Unimog U 416.

Archiv 2014  -  Faszination Unimog!

Rückblicke, Eindrücke, Highlights. Zum Nachlesen und Nacherleben.

Neuer Unimog - Modell U 318 - für die Stadt Marsberg.

RKF-BLESES Bielefeld: Städtischer Betriebshof der Stadt Marsberg erhält neuen Unimog

Kurz vor Weihnachten 2014 wurde ein weiterer Vorschlag der 2012 durchgeführten Organisationsuntersuchung von Bauhof und Gärtnerei der Stadt Marsberg umgesetzt: die Ergänzung des Fuhrparks um einen leistungsfähigen Geräteträger. Gezielt wurde ein Unimog ausgesucht, der speziell für den kommunalen Einsatz entwickelt wurde. Das Fahrzeug ist kompakt gebaut und hat ein kurzes Vorbaumaß, was beim Einsatz von Frontanbaugeräten eine optimale Übersichtlichkeit ermöglicht.

Geliefert wurde das Modell U 318 mit einer Leistung von 130 kW, einem Gesamtgewicht von ca. 11 t für den Einsatz im Winterdienst und einer Achslast von > 5 t für den Einsatz von Mähwerk im Frontanbau. Mit dieser Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h ist der Unimog deutlich leistungsfähiger als die bisher eingesetzten Geräte. Trotzdem liegt der durchschnittliche Treibstoffverbrauch nur bei 5-6 l Diesel / Stunde, wobei die Motorausführung der EURO-VI-Norm entspricht. Der Unimog hat einen Pritschenaufbau und ein korrosionsfreies Fahrerhaus aus Faserverbundwerkstoff ...

Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel » (PDF, 112 KB)

(Quelle: Aktuelles - Stadt Marsberg   http://www.marsberg.de / Dezember 2014 )

Gras- und Laubtag in Bielefeld.

Rückblick auf unseren „Gras- und Laubtag“
am 04. September 2014 an unserem Standort in Bielefeld zum Thema - Wertvoller Rohstoff oder Abfall?

Vorgestellt und vorgeführt wurden Fahrzeuge und Arbeitsgeräte der Firmen ISEKI, TRILO, Multihog, STIHL, CRAMER, MEGA, NIMOS, BILLY GOAT und WEIBANG.

Die Fachbesucher nutzten die Gelegenheit, mit Experten an den Fahrzeugen Geräteträgerkonzepte zu diskutieren und eigene Vorschläge zur Weiterentwicklung einzubringen.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die wir gerne noch einmal Revue passieren lassen.  » Zur Fotogalerie

Unser Video-Rückblick -


Präsentation des neuen Unimog-Modells U 527
beim 29. Truck-Grand-Prix 2014 vom 18. - 20. Juli 2014 auf dem Nürburgring

Mercedes-Benz zeigte auf dem 29. Truck-Grand-Prix das komplette Nutzfahrzeug-Angebot von Mercedes-Benz Trucks und Vans. Im Fokus stand das Thema „Wirtschaftlichkeit“.

Unter „Special Trucks“ stellten wir - für die neue Generation Unimog - die Baureihe U 527 vor.

Durch ausgiebige Gespräche an unserem RKF-BLESES Info-Stand und die direkte Präsentation am Fahrzeug, erlangten die Besucher umfassende Kenntnisse über die neue Generation der Unimog-Geräteträger.

Für einen Foto-Rückblick auf diese „powervolle“ Veranstaltung klicken Sie bitte
» die Fotos zur Vergrößerung an!


Der Mercedes-Benz Truck der Fußball-Weltmeister Präsentation der Mercedes-Benz Trucks. Die neue Generation Unimog, Baureihe U 527. Unser Info-Stand. Die neue Unimog-Baureihe U 527.

Neustart für ein altes Schätzchen
oder wie ein Unimog 416 wieder auf die Räder kommt

Ein Interview mit Wolfgang Mackowiak

Restaurierung Unimog 416 mit Anbaubagger.Wolfgang Mackowiak begleitete als erfahrener Kfz-Mechaniker zahlreiche wissenschaftliche Expeditionen der Universität zu Köln.

Für ein Forschungsprojekt in der Ostsahara, setzte er sich Ende der siebziger Jahre für den Bau dieses Sondermodells der Unimog-Baureihe 416 im Unimog-Werk in Gaggenau ein. Entwickelt wurde nicht nur der bisher einzige Unimog mit einem extrem langen Radstand und mit Sonderaufbauten, sondern auch der einzige Unimog dieser Art, der jemals bei Daimler-Benz gebaut wurde.

Nach jahrelangen Einsätzen bei extremen Geländebedingungen in Ägypten und im Sudan und nach 12 Jahren Stehzeit in einem Depot in Neuwied, wurde der Unimog im Jahr 2012 ausgemustert. Wolfgang Mackowiak erfuhr davon. Er ließ das Fahrzeug nach Köln bringen und restauriert es seitdem ehrenamtlich. Die mühselige Kleinarbeit lohnt sich. Der Unimog 416 - mittlerweile über 30 Jahre alt - wird wieder einsatzfähig. Forschungsreisen mit ihm sind bereits in Planung.

Lesen Sie hier das ausführliche Interview mit Wolfgang
Mackowiak über die Restaurierung eines Unimog-Unikats!
» (PDF, 323 KB)


(Quelle: Heinrich Barth Kurier - 1/2014. Das Gespräch mit Wolfgang Mackowiak führten Friederike Jesse und Karin Kindermann, Forschungsstelle Afrika. Fotos: Privatarchiv Wolfgang Mackowiak)

Dieser Unimog 416 wurde damals von unserer Kölner Niederlassung an die Universität zu Köln ausgeliefert. Nach seiner Ausmusterung übernahmen unsere Kölner Mitarbeiter auch den Rücktransport zur Restaurierung von Neuwied nach Köln.

Rückblick - Mercedes-Benz Unimog-Tour am 1. April 2014 in Unna:
Internationale Roadshow zur Einführung der neuen BlueTec-6-Baureihen!

Bei herrlichem Wetter konnten die Fachbesucher erstmals die praktischen Live-Einsatzdemonstrationen mit der neuen Euro VI-Generation des Unimog Geräteträgerprogramms verfolgen. Die neuen Profi-Geräteträger demonstrierten eindrucksvoll ihre Stärken bei der Straßenreinigung, Gehölz- und Grünflächenpflege, beim Winterdienst und einer Vielzahl anderer Anwendungen, die im Arbeitsalltag kommunaler Fuhrparks über das ganze Jahr hinweg zu erledigen sind.

Mercedes-Benz Unimog-Tour am 1. April 2014 in Unna: Internationale Roadshow zur Einführung der neuen BlueTec-6-Baureihen!Die neuen Unimog-Baureihen wurden konsequent anhand der Bedürfnisse der Kunden weiterentwickelt. Mit einem umfangreichen Typenprogramm vom U 216 bis zum U 530, den neuen kraftvollen und effizienten Euro VI-Common-Rail-Motoren, einem neuen Bedienkonzept, dem synergetischen Fahrantrieb EasyDrive, einer neuen Hydraulikkonzeption und verlängerten Wartungsintervallen wurden Effizienz und Produktivität gesteigert. Das macht die neuen Geräteträger für alle kommunalen Aufgaben über das ganze Jahr hinweg wirtschaftlich einsetzbar. Für schwere Geländeeinsätze, zum Beispiel in der Brandbekämpfung oder beim Katastrophenschutz, stellte Mercedes-Benz auf der Tour auch erstmals die neuen hochgeländegängigen Unimog-Baureihen U 4023 / U 5023 vor.

Ein rundum gelungener Tag, prall gefüllt mit interessanten Fachvorträgen sowie viel Zeit für ausführliche Fachgespräche und Informationen, sind die durchweg positiven Reaktionen seitens der Besucher aber auch der beteiligten Geräte- und Aufbauhersteller.

» Fotogalerie


Der neue Unimog U 423 - Voller Einsatz im Rosenmontagsumzug!

Der Unimog U 423 - als Zugmaschine im Rosenmontagsumzug.

„Alaaf“,
dass Rheinland feiert und der Unimog mittendrin.

Närrisch geschmückt, zog unser Unimog U 423 den Karnevalswagen der „Erkelenzer Karnevalsfreunde“ im Rosenmontagsumzug 2014 sicher durch die Straßen.

  Seitenanfang!